Unternehmens-Wiki
Advertisement
ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A.
Atlanticlux Logo.png
Rechtsform S.A. (Aktiengesellschaft)
Gründung 1987
Sitz Luxemburg
Umsatz

115 Mio. (2011)

Branche Versicherungswesen
Produkte

Lebens-, und Renten-Versicherungen

Website

http://www.atlanticlux.de

Die ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. (kurz: ATLANTICLUX) ist ein Versicherungsunternehmen mit Sitz in Luxemburg. Die Geschäftssprache der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. ist deutsch. Die Produkte der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A. sind in Deutschland, Österreich, Frankreich und Italien, sowie allen anderen Mitgliedsstaaten der Europäischen Union zum Vertrieb zugelassen.

Geschichte[]

Gegründet und seitens der Luxemburger Versicherungsaufsichtsbehörde zugelassen nahm die ATLANTICLUX Lebensversicherung S. A. im Oktober 1987 zunächst den Geschäftsbetrieb im Bereich der klassischen Kapitallebensversicherung auf. Den Kunden wurde die Alternative eines Versicherungsproduktes in der Vertragswährung ECU, der Vorgängerwährung des heutigen EURO, angeboten.

Am Anfang der Geschäftsaufnahme war der Hauptmarkt die Bundesrepublik Deutschland. Allerdings war der Verkauf von Lebensversicherungsprodukten von Luxemburg aus nach Deutschland aufgrund der damals gültigen zweiten europäischen Lebensversicherungsrichtlinie ausschließlich auf dem sog. „Korrespondenzwege" möglich. Die Initiative zum Vertragsabschluss musste ausschließlich vom Kunden ausgehen. Dies änderte sich mit der Verabschiedung der dritten Lebensversicherungsrichtlinie ab Juni 1994. Ab diesem Zeitpunkt war es der ATLANTICLUX Lebensversicherung S.A., als zugelassene Luxemburger Versicherungsgesellschaft, ungehindert möglich, Versicherungsverträge innerhalb der Europäischen Union abzuschließen.

Die Verknüpfung von Investmentchancen bei gleichzeitiger Minimierung von Anlagerisiken wurde mit der Einführung der sogenannten Kapital- und Gewinnsicherung innerhalb von Anlagestrategien erreicht.


Weblinks[]


Favicons GER.gif Dieser Artikel stammt aus der Wikipedia und wurde incl. aller Autoren importiert.


Advertisement