Unternehmens-Wiki
Advertisement

Bernt Messtechnik ist ein Spezialunternehmen in den Bereichen Gasmesstechnik, Gaswarntechnik und Gasanalysentechnik mit Hauptsitz in Düsseldorf. Zusätzliche Tätigkeitsbereiche sind Füllstandsmessungen, Pflanzenphysiologie und Ex-Signalgeräte, wie sie in explosionsgefährdeten Bereichen erforderlich sind. 

Das Unternehmen beliefert Firmen in den Bereichen Chemie, Petrochemie, Luftzerlegeanlagen, Kraftwerke, Müllverbrennungsanlagen, Anlagen zur Erzeugung von Stahl, Aluminium und Kupfer, Automobilindustrie, Halbleiterproduktion und Forschungseinrichtungen.

Bei der Gestaltung des Angebots geht Bernt Messtechnik von dem Umstand aus, das Gase nach unterschiedlichen physikalischen Prinzipien gemessen werden. Das erfordert spezielle Lösungen, die an die jeweilige Aufgabenstellung angepasst sind, und damit an die häufig sehr anspruchsvollen Messaufgaben und die daraus folgenden spezialisierten Verfahren.

Neben der reinen Vertriebstätigkeit hat das Unternehmen mittlerweile auch einen Produktionsbereich entwickelt. Der hauseigene Systembau projektiert und fertigt nach Kundenwünschen entworfene Gaswarnanlagen und Brandmeldeanlagen sowie Systeme zur Analyse von Prozessgasen und Spurengasen.

Für das Unternehmen Bernt Messtechnik GmbH besteht seit 1999 Eine Zertifizierung nach ISO 9001. Mitarbeiter für Arbeiten in Ex-Bereichen sind nach SCC-Standard geschult.

Der Schwerpunkt in der Firmenkultur des Unternehmens liegt in der Tatsache begründet, dass sich Messverfahren im Laufe der Zeit ständig weiterentwickeln. Das Unternehmen legt bei seinem Produktportfolio aktuelle Maßstäbe an passt es entsprechend ständig an den aktuellen Stand der Technik an.

Geschichte[]

Das Unternehmen wurde 1978 von dem Vertriebsingenieur Reinhard Bernt gegründet. In der Gründungsphase vertrieb das Unternehmen industrielle Brennersteuerungen und Flammenwächter eines amerikanischen Herstellers, für den Reinhard Bernt seit 1970 tätig war, bis das Unternehmen im Jahr 1978 seine deutsche NIederlassung schloss.

In der Folgezeit erweiterte Bernt Messtechnik sein Angebot um weitere Produkte, hauptsächlich von ausländischen Herstellern. Der Aufbau des Unternehmens verlief zügig, da Reiner Bernt aus seiner Tätigkeit für das amerikanische Unternehmen über zahlreiche Handelskontakte in Deutschland verfügt.[1]

Vertriebspalette[]

Bernt Messtechnik vertritt diese Hersteller:

  • Neo Monitors S/A (LaserGas-Spektrometer)
  • Tiger Optics (CRDS-Laserspektrometer)
  • AP2E (Laser-Spurengasanalysatoren)
  • Teledyne Analytical Instruments (Gasanalysatoren)
  • RAE Systems / Honeywell (Photoionisationsdetektoren)
  • General Monitors / MSA (Gaswarngeräte)
  • Monicon (Gaswarntechnik)
  • MEDC / Eaton (Ex-Signalgeräte)
  • Drexelbrook / Ametek) (Füllstandsmessungen)
  • ADC Bioscientific Ltd. (Pflanzenphysiologische Messtechnik)
  • Dynamax Inc. (Pflanzenphysiologische Messgeräte)

Niederlassungen[]

Neben der Zentrale in Düsseldorf existieren zwei weitere Niederlassungen in München und Bruchsal. Die strategische Ausrichtung der Filialen liegt im Besonderen bei der Pflege der Kundennähe in den Bereichen Inbetriebnahme und Wartung.

Expertendialog[]

Bernt Messtechnik führt jährlich in München die Veranstaltung “Expertendialog” durch. Das regelmäßig gut besuchte Treffen führt Experten aus dem Bereich Gasmesstechnik zum Erfahrungsaustausch in unterschiedlichen Themenschwerpunkten zusammen. Den Fachvortrag hält jeweils ein Experte des entsprechenden Schwerpunkts.

Hauptsitz[]

Das Unternehmen hat seinen Hauptsitz an der Grunerstraße 133 in Düsseldorf. Benachbart sind unter anderem Firmen wie die Cellfish GmbH, SZ Elektronik oder auch kvell Marketing.

Einzelnachweise[]

Advertisement