Unternehmens-Wiki
Advertisement

Julien backhaus wiki.jpg

Julien Backhaus ist ein deutscher Verleger und Medienunternehmer. Er ist Herausgeber mehrerer Zeitschriften. Mit seinen damals 24 Jahren galt er als jüngster Zeitschriftenverleger in Deutschland. Backhaus ist zudem Buchautor und hält einhundert Prozent der Anteile an der Backhaus Mediengruppe Holding.

Laufbahn[]

Julien Backhaus begann 2005 in der Marketingbranche und machte zunächst kleinere Vermittlungsgeschäfte. 2008 gründete er eine Medienagentur, die später sowohl deutsche als auch internationale Kunden im Full-Service-Geschäft betreute. Die Agentur wurde 2018 verkauft.

2009 gründete Backhaus den Backhaus Verlag (zunächst als Inhaberunternehmen, später als GmbH), 2010 wurde sein erstes Buch Das 1-Stunden Marketing veröffentlicht. Erst 2018 erschien sein zweites Buch ERFOLG - Was Sie von den Super-Erfolgreichen lernen können im FinanzBuch Verlag (Münchner Verlagsgruppe). Der Öffentlichkeit stellte er es gemeinsam mit Modeschöpfer Harald Glööckler (Vorwort) auf der Frankfurter Buchmesse vor. Es folgten weitere Bücher wie EGO - Gewinner sind gute Egoisten sowie Viel zu ehrliche Erfolgszitate.

Im August 2011 erschien im Backhaus Verlag erstmals die Zeitschrift Sachwert Magazin, welche sich als Anlegermagazin mit der Anlageklasse Sachwerte befasst und gedruckt am Kiosk sowie als ePaper vertrieben wird. Julien D. Backhaus fungiert dabei als Herausgeber und Chefredakteur der Zeitschrift. Interviews mit prominenten Persönlichkeiten wie Henry Maske, Oliver Kahn, Thilo Sarrazin, Katarina Witt oder Martin Kind haben dem Magazin zu größerer Bekanntheit verholfen.

2014 gründete er mit dem von N24 bekannten Börsenmoderator Manuel Koch den Onlinesender Wirtschaft TV in Berlin. Die Idee und den Vorläufer entwickelte Backhaus bereits 2009. 2016 verließ Koch das Unternehmen und die Backhaus Mediengruppe übernahm einhundert Prozent der Anteile.

2016 kam im Backhaus Verlag erstmals das ERFOLG Magazin auf den Markt, das als Printmagazin am Kiosk und als ePaper erhältlich ist. Der Titel hat eine niedrige sechsstellige Verbreitung.

2019 kam im Backhaus Verlag das founders magazin heraus, das als reiner ePaper Titel veröffentlicht wird.

Lobbyarbeit[]

Von 2012 bis 2019 war Backhaus Vorstandsvorsitzender beim Deutschen Sachwert- und Finanzverband e.V.. Der Bundesverband vertritt als Beraterverband die Interessen deutscher Finanzdienstleister. Backhaus war durch seinen Sitz im Verband in der Lobbyliste des Deutschen Bundestages verzeichnet und traf regelmäßig Mitglieder des Bundestages sowie politische Funktionäre.

Fairytale kdmconfig.png Profil: Backhaus, Julien
Beruf deutscher Verleger
Persönliche Daten


Advertisement