Adrienn von Tóth ist Moneycoach, Gelderziehungsexpertin, Autorin und Geschäftsführerin der RichFamily AG. Sie ist zudem Gründerin der RichFamily Stiftung. Ihr Ehemann ist Árpád von Tóth.

Motivation

In einem Interview mit dem YouTube-Kanal Maria Magdalena Vereinigung e. V. beschreibt Adrienn von Tóth, was sie antreibt. So resultierte ihre Neugier auf Finanzbildung aus dem Finanzcrash 2008, in dem sie und ihre Familie viel Geld verlor. Daraufhin beschäftigte sie sich intensiv mit Finanzen und lehrte dabei auch ihre Kinder. Laut eigenen Aussagen sieht sie eine Verbindung zwischen Geld und dem Wohlbefinden eines Individuums, da die finanzielle Situation das Selbstwertgefühl beeinflusse. Deshalb verfolgt sie heute einen ganzheitlichen Ansatz, der Körper, Geist und Seele in die Bildung miteinbezieht. Sie schlussfolgert, dass mit einem hohen Selbstwertgefühl auch das Geld „magnetisch angezogen werde.“

Ausbildung

Ihre ersten Erfahrungen im Berufsleben machte sie als Assistentin der Geschäftsführung ihres Mannes bei der Cashflow Business Academy.

Hier erwarb sie umfangreiche Kenntnisse über Finanzen und die Abläufe der Wirtschaft, weshalb sie sich spezialisierte und finanzielle Bildung mit Pädagogik verband. Heute begleitet und unterstützt sie Eltern, die sich mit Finanzbildung beschäftigen und vermittelt ihr Wissen ebenso an deren Kinder (Ganzheitliches KineCoaching).

Privatleben

Adrienn von Tóth ist mit 19 Jahren aus Ungarn ausgewandert. Sie ist Mutter von vier Kindern und spricht neben ihrer Muttersprache Ungarisch auch Deutsch, Englisch sowie Slowakisch. Sie lebt mit ihrem Mann und den Kindern in der Schweiz südlich von Basel.

Unternehmen

Adrienn von Tóth ist Gründerin und Geschäftsführerin der RichFamily AG. Nach der Gründung stieg auch ihr Ehemann ins Unternehmen ein.

Literatur

  • Lebensplan - So wird aus Chaos ein bewusstes Leben (Ebook)
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.